Keramik

Was mich reizt, ist die Ambivalenz zwischen Leben und Vergänglichkeit. Die Spuren des Lebens zeigen in meiner Keramik kraftvolle Präsenz. Es gibt Schönheit, Kratzer, Falten, Brüche.

Meine keramischen Produkte sind frei aufgebaut., was den Teilen ihre eigene Aura verleiht und die Stückzahl begrenzt. Ich brenne sie bei

1250 °C . Dabei sintert der Ton, so dass die Gefäße wasserdicht sind. Alle verwendeten Glasuren sind blei- und kennzeichnungsfrei.